Wie baue ich mein Plugin auf?

WordPress beitet die Möglichkeit zusätzliche Tabellen anzulegen, zusätzliche Felder in den Beiträgen, sowie eigene Beitragstypen zu definieren.

Prinzipiell gefällt mir die Version meine Daten quasi nebenbei bei der Erstellung eines Beitrages zu erfassen. Allerdings ist hier die Bildung der Summen oder anderer Auswertungen „problematisch“ weil diese Daten keine eigenen Felder besitzen.

Dies stimmt allerdings nur bedingt. In der Tabelle wp_postmeta werden benutzerdefinierte Felder unter der Beitrags-ID gespeichert.
Dabei ist allerdings nur jeweils ein Wertepaar möglich. D.h. Bei Ausgaben, z.B. der Preis. In diesem Fall muss ich den Grund der Ausgabe anders erfassen, z.B. in einem zusätzlichen benutzerdefinierten Feld.

Schreibe einen Kommentar